Start Vogel et Partner Profil Vogelperspektive Projekte Kontakt
Coaching und Konfikte angehen
"Jeder hat seine eigene Wirklichkeit."
Watzlawick
Jeder Mensch bildet sich seine eigene Sicht
der Dinge, die seine Denk- und Verhaltens-muster beeinflussen. Sie prägen die Werte und das Weltbild des Einzelnen. Im Coaching oder auch in anderen Arbeitssituationen wenden wir diese Betrachtungsweise auf die Organisation an. Wir können Verhaltensmuster von Orga-nisationen nicht verändern und direkt beein-flussen. Doch wir können Verhalten spiegeln, Wirkungen verdeutlichen und andere Lösungen skizzieren.So irritieren wir und lösen wir neue Gedanken bzw.Ansätze aus
So irritieren wir und lösen wir neue Gedanken bzw.Ansätze aus.

Manche Organisationen suchen Hilfestellung
bei der Ordnungsfindung. Manche suchen die „Unordnung“, z.B. die Dynamik wechselnder Prozesse, die Anregungen durch neue innere Strukturierungen und die Motivation zur Andersartigkeit, durch unterschiedliche Konstellationen. Nur so können sie neue Lösungen entdecken, sich umorientieren
und damit weiterentwickeln.
zurück
© Thomas Laubscher